SAN FRANCISCO
Menschen
Chicago
Unabhängigkeitstag
Parade
Verdächtige
Schüsse
Feier
Schütze
Feiertags
Vorort
Nationalfeiertag
Verdächtiger
Mann
Filiale
Dutzende
San Francisco
Pressespiegel
1. Bundesliga-Start in
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
1. Bundesliga
-
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Denkmuster in The US of A   guter beitrag schlechter beitrag
teampremium memberadministrator
02-jun-22
Zahlreiche Denkmuster prägen den Alltag in den USA und verändern, ob bewusst oder unbewusst, die Wahrnehmnung auf Land und Gesellschaft.

Mit welchen amerikanischen Überzeugungen kann ich mich auch als Expat anfreunden? Und mit welchen so ganz und gar nicht?

Feedback gerne hier im Thread und/oder beim nächsten Stammtisch.
 
 
aw: Denkmuster in The US of A   guter beitrag schlechter beitrag
Gast 723 (Gast)
22-jun-22
Damit kann ich mich anfreunden:
- Es ist ok auch spaeter im Leben umzudenken und dem Leben eine neue Wendung zu geben.
- Feiertage sollten moeglichst nicht religioes sein damit sie alle religionen einschliessen koennen (zb nicht Ostern feiern, aber Presidents' Day)

Nicht anfreunden:
- Jeder Feiertag ist Anlass fuer einen neuen Sale/mehr Konsum
- Fuer alles braucht man das richtige "gear" einfach spazierengehen oder fahrradfahren geht nicht ohne spezialausruestung
- Versicherungen sind Bloedsinn
- Versicherungen sind for profit
- Jeder darf bei einem Wahlkampf soviel ausgeben wie er will, und wer am meisten ausgibt gewinnt leider auch meistens
- das Primary wahlsystem
- Nonprofits muessen das leisten was der Staat nicht kann oder will
- Obdachlose und slums gibt es eben und die Leute sind selber dran schuld
 
 
neue antwort:

name:

thema:

text:
   
zurück übersicht